Sonntag, 4. Mai 2014

Olympiatuch

Zu den olympischen Winterspielen in Sotschi gab es auf Ravelry wieder die Ravellenics Games 2014.
Alle Mitstrickerinnen belegen entsprechende Disziplinen, die zu ihrem ausgewählte Muster passen. Ich konnte bei den Disziplinen Tuch, Perlen und Lace antreten. Ziel war es am letzten Tag der olympischen Spiele das Projekt beendet zu haben. Es ist mir gelungen und hat mir folglich 3 Medaillen eingebracht.

Gestrickt habe ich den Dreamy Blossoms.






Ich habe ca 300g Wollmeise DK, der Farbe Magnolie verstrickt.
Das Tuch ist sooooo weich geworden, einfach traumhaft. In die Spitzenkante habe ich die Perlen wie folgt eingestrickt:
Toho 6/0 PF 553 Rocailles über jede Maschenzunahme aus dem Querfaden.

Weitere Informationen findet ihr in meinem Ravelry-Projekt.

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten,
    habe ja schon bei Perlen geschrieben wie gut mir das Tuch gefällt. Kannst du so gut englisch und hast dir das selber übersetzt?
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wie mit dem Perlenenglisch, ich beiß mich durch und mit der Zeit erlernt man die englischen Begriffe. Bei Alpis Strickbuch (in der rechten Spalte bei Tipps und Tricks verlinkt) gibt es großartige Übersetzungshilfe :-)

      Löschen